Herbstkirmes in Wiedenbrück

Hinter der Herbstkirmes in Wiedenbrück verbirgt sich eine traditionelle Kirmes mit uralten Wurzeln und einem großen Jahrmarkt. Einmal im Jahr werden im Zentrum der historischen Altstadt von Wiedenbrück die Karussels und Markstände für die Herbstkirmes aufgebaut. Ferner begleitet ein Jahrmarkt das fröhliche Treiben. Außerdem haben natürlich auch die Geschäfte am verkaufsoffenen Sonntag geöffnet.

Termin

an 4 Tagen Ende September / Anfang Oktober

Highlights

Besonderes Highlight ist der Krammarkt am Kirmes-Montag. Der Krammarkt findet traditionell auf der Langen Straße in Wiedenbrück statt.  Vom Putzmittel über Wurstwaren, Pflanzen oder Textilien, auf dem Krammarkt findet sich allerlei nützliches und manchmal auch skurilles.

An der Ecke Rektoratsstraße / Lange Straße wird auch am Kirmes-Montag ein zünftiges Oktoberfest gefeiert.

Der Kirmes-Sonntag ist traditionell ein verkaufsoffener Sonntag, an dem die Geschäfte in der Innenstadt von 13 – 18 Uhr geöffnet haben.

Herbstkirmes Wiedenbrück
Herbstkirmes in Wiedenbrück mit Krammarkt und vielen Fahrgeschäften

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.